Menü
Stilisierter Klöckner & Co Mitarbeiter Andre Viertel mit Digitalisierungsgrafik

„Die Kolleginnen und Kollegen stecken voller Ideen. Wir müssen Sie nur Fragen“

Unter dem Titel „Game Changer – So stellen wir den Stahlhandel auf den Kopf“ hat die Klöckner & Co SE die dritte Auflage des DigiBooks veröffentlicht. Darin wurde mit André Viertel auch ein Mitarbeiter der Abteilung „IT & Processes“ von Klöckner & Co Deutschland gefeatured. Hier lesen Sie die ganze Story:

„Meinen ersten Game Changing-Moment hatte ich wohl schon während meiner Ausbildung“, erinnert sich André. „Als Azubi zum Kaufmann für Groß- und Außenhandel habe ich für meine Kolleginnen und Kollegen mittels Excel, MS Access und der Script-Sprache VBA Preislisten und Kalkulationen automatisiert.“ Mit seinen Ideen hat er damals vielen Kolleginnen und Kollegen die tägliche Arbeit erleichtert. Seine Vorgesetzten erkannten daran Andrés hohe Affinität für digitale Prozesse. Sie boten ihm nach seiner Ausbildung deshalb auch gleich die Stelle als Digitalisierungsverantwortlicher unserer deutschen Niederlassung in Zwickau an.

Heute ist André Mitarbeiter im Bereich „IT & Processes“ bei Klöckner & Co Deutschland. Er konzentriert sich jetzt schwerpunktmäßig auf die Implementierung von Applikationen. Um interne Prozesse zu optimieren, wiederkehrende Arbeitsschritte zu automatisieren und den Anwender gezielt mit Algorithmen zu unterstützen, wie er sagt. Er nennt auch gleich ein Beispiel: „Mit unserer zentralen Applikation Klöckner & Co Sales DynamiX vereinfachen und kanalisieren wir die vielschichtigen Arbeitsprozesse des Vertriebs über eine digitale Oberfläche. Heißt konkret: Die Applikation vereint mehrere interne Prozesse zu einem.“ Die Effizienzgewinne seien enorm, berichtet André.

Bei seiner Arbeit habe er gelernt, dass die KollegI:innen der Fachabteilungen selbst voller Ideen stecken, wie sie ihre Arbeit vereinfachen und die Zusammenarbeit über Abteilungen hinweg effizienter gestalten können. „Und das Beste daran: Mit unseren agilen Arbeitsmethoden können wir sehr zeitnah maßgeschneiderte Lösungen erstellen“, betont André.

So treibt er die Transformation unseres Unternehmens weiter voran. Seine Philosophie: Als Game Changer jede Veränderung als Chance sehen. Sein Motto: „Nur wenn man weiß, wofür neue Technologien da sind, wie sie funktionieren und was sie können, kann man auch deren Vorteile für sich nutzen und konkrete Anwendungsfälle im eigenen beruflichen Alltag finden.“