Menü


EINKAUF & PRODUKTMANAGEMENT

Mehrwert machen beginnt bei uns schon im Einkauf: Klöckner & Co Deutschland kauft weltweit und herstellerunabhängig ein. Durch unser hohes Einkaufsvolumen erzielen wir bessere Preise, die wir an unsere Kunden weitergeben können. Unser Vollsortiment umfasst Bleche, Profile und Rohre aus Stahl, Edelstahl/Rostfrei, Qualitäts-, Blank- und Edelbaustahl, Aluminium sowie Dach- und Wandprodukte.
Im Produktmanagement arbeiten Produktmanager, Einkäufer und Disponenten kundenorientiert Hand in Hand. Unsere Produktmanager beispielsweise pflegen den Kontakt zu den Lieferanten und verhandeln die Einkaufskonditionen. An der Schnittstelle zum Vertrieb sorgen unsere Einkäufer für effiziente Abläufe; die Disponenten verantworten die bedarfsgerechte Versorgung der Lager und Niederlassungen. 2016 betrug der Absatz von Klöckner & Co Deutschland rund 800.000 Tonnen Metall und Stahl.

  • Leitet das nationale Produktmanagement einer Produktgruppe
  • Pflegt die Beziehungen zum gesamten Lieferantennetz der Produktgruppe
  • Verhandelt Einkaufspreise und -bedingungen
  • Verantwortet die Einhaltung des Bestands- und Einkaufsbudgets einer Produktgruppe
  • Sorgt für die effiziente Umsetzung des Einkaufsprozesses
  • Erarbeitet Lösungen bei auftretenden Fehlbeständen und setzt sie um
  • Unterstützt die Produktmanager bei Preis- und Bonusverhandlungen
  • Unterstützt den Vertrieb bei der Klärung von Schadenersatzansprüchen und Reklamationen
  • Verantwortet die kontinuierliche Disposition des eingehenden Materials in die Lager unter Berücksichtigung der Bestandsziele mit SAP/MRP
  • Stellt die Bestände in den Niederlassungen und Schwerpunktlager sicher und verhindert Stock-outs
  • Bestückt Pufferlager nach vorgegebenen Parametern
  • Pflegt die dispositionsrelevanten Parameter im Materialstamm
  • Überwacht und pflegt Auftragsbestätigungen und Lieferzeiten
  • Unterstützt den Vertriebes bei Fragen zur Beschaffung